Startseite > Aktuelles > Berichte und Kommentare > 2018

2018

Saarbrücken:
Direkte Gespräche mit US-Luftwaffe über Fluglärm
Saarbrücker Zeitung - 14.12.2018

Meppen (Niedersachsen):
„Bundeswehr hat den Schuss nicht gehört“

Nach Brand wieder Schießübungen im Moor
von Matthias Witte - Sputniknews - 10.12.2018

Adobe.pngRemscheid: Anhaltendes Schweigen
Vor 30 Jahren stürzte ein US-Kampfflugzeug in Remscheid in ein Wohngebiet – die Umstände wurden nie vollständig aufgeklärt, und der Verdacht einer Verseuchung durch uranhaltige Munition steht noch heute im Raum
von Frieder Wagner - junge Welt - 10.12.2018

Rheinland-Pfalz: US-Luftwaffenstützpunkt in Spangdahlem: Nebenwirkungen inklusive
Stichworte: Löschschaum (PFT), Krebsraten, Kerosinablass

RT Deutsch - 22.11.2018
siehe dazu auch:
Neue Funde, dickes Problem: Gift im Grundwasser der Region
Spangdahlem, Bitburg, Büchel – viele Flughäfen sind stark mit krebserregenden Stoffen belastet. Das bedeutet Kosten in Millionenhöhe und gesundheitliche Risiken.
Volksfreund (Trier) - 3.8.2011


Westpfalz/Saarland:
Den militärischen Fluglärm gerechter verteilen
Anwohner, Soldaten und Politiker trafen sich in Losheim zu einer Podiumsdiskussion. Diskutiert wurde die zunehmende Belastung durch militärischen Fluglärm in der Region. Dabei kochten auch schon mal Emotionen hoch.
Saarbrücker Zeitung (Dieter Ackermann) - 15.11.2018
siehe dazu auch:
Fluglärm – von Entlastung der Region keine Spur
Der Kreistag Kaiserslautern hat in seiner Resolution die Dreifachbelastung der Region Westpfalz durch die Air Base Ramstein, die TRA Lauter und die POLYGONE-Anlage als schwere Belastung für die Bevölkerung erkannt und die Verlegung der beiden Luftkampfübungsräume gefordert.
Kreistagsfraktion Bündnis90/Die Grünen Kaiserslautern (Jochen Marwede) - 11.3.2018


Air Base Ramstein: Anschluss der Enteisungsflächen an die Kläranlage der Stadt Kaiserslautern
Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd hat jetzt den Anschluss von Flächen der Ramstein Air Base auf denen Enteisungsmittel anfällt, an die Kläranlage der Stadt Kaiserslautern genehmigt.
SGD Süd - 31.10.2018


Dülmen: Verdacht bestätigt
Beschäftigte bei der US-Army waren gefährlichen Substanzen ausgesetzt
von Werner Sarbok - UZ - 26.10.2018
dazu auch: DGB-Kreisverband kritisiert Arbeitsbedingungen in der Kaserne der US-Armee in Dülmen
In dieser Kaserne betreibt die US-Armee seit 2017 ein Material- und Fahrzeugdepot.
Streiflichter (Dülmen) - 13.7.2018


Meppen: Untersuchung auf radioaktive Strahlung durch möglichen Verschuss von DU-Munition auf dem Bundeswehrtestgelände im Emsland
ICBUW Deutschland - 12.10.2018


Ansbach (Mittelfranken):
Wenn US-Soldaten die Nachtruhe stören

Die Welt (Sandra Tjong) - 16.9.2018


Schleswig/Jagel:
Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“ : „Die Nachtflüge sind notwendig“

Die Fluglärmkommission befasst sich mit den Auswirkungen der Pilotenausbildung in Jagel.
Schleswiger Nachrichten (Alf Clasen) -11.5.2018

Seitenanfang